Mein Leben erinnern und bewahren

Die Idee

"Man hätte sich viel mehr erzählen lassen sollen."
Vielleicht haben Sie diesen Satz auch schon gedacht oder ausgesprochen, wenn Sie an Ihre Großeltern oder Eltern denken. Möglicherweise gehören Sie inzwischen selbst  zur Generation der Großeltern oder sind vielleicht Großmutter oder -vater. Sie tragen selbst einen dicken Schatz an Erlebtem und Erfahrenem in sich, der erzählt und bewahrt werden will.

Geschulte "Zuhör­Partner/innen" sind für Sie ganz Ohr, wenn Sie Teile des eigenen Lebens in Worte fassen, festgehalten für eine CD.

Der Gewinn
Diese persönliche Aufnahme ist ein Geschenk für sich selbst und vielleicht einmal für andere; für Kinder, Enkel oder Freunde.

Was Sie mitbringen
Das Erzählen fließt von selbst - das ist die bisherige Erfahrung. Was Sie "nur" mitbringen müssen, sind Gelassenheit und innere Offenheit für etwa 3 mal 3 Stunden.

Organisatorisches

Informationen
Wenn Sie sich für sich selbst oder eine/n angehörige(n) für eine Aufnahme interessieren, dann nehmen Sie bitte mit Cornelia Stettner Kontakt auf. Hier können Sie Ihre Fragen klären und der Kontakt mit  einer Zuhörpartnerin oder einem Zuhörpartner wird hergestellt. Die Termine für die Aufnahmen werden individuell vereinbart.

Kosten
Ihr Kostenbeitrag beträgt 145 EUR. Der Gewinn kommt den sozialen Projekten des Vereins  Großeltern stiften Zukunft e.V. zugute.

Weitere Informationen
Den aktuellen Flyer finden Sie hier.

Kooperationspartner

Das Projekt ist eine Kooperation zwischen dem Verein
Großeltern stiften Zukunft e.V.
und dem
forum erwachsenenbildung - evangelisches bildungswerk nbg. e.V.


 

 

 

 

Kontakt

Cornelia Stettner
Diakonin

Telefon: (0911) 214-2132
E-Mail: feb.stettner@eckstein-evangelisch.de