Von der Kunst der Langmut

Sanftmut und Langmut theologische Perspektiven

Langmut – das ist ein Begriff, den wir wohl noch weniger kennen oder gebrauchen als den der Sanftmut. Mit „Geduld“ wird sie meist gleich gesetzt, doch im Neuen Testament gibt es für die Langmut ein eigenes Wort. In der Lang-Mut schwingt nicht so sehr das ausharrende Er-Dulden mit – eine andere Art Energie klingt darin an, ein wachsames, aufmerksames Warten und Erwarten. Von daher brauchen wir die Lang-Mut in Wüsten-Zeiten, und sie gehört ebenso in die Wochen des Advents, in denen wir so manche Hilfsmittel kennen, um sie bewahren zu können. Sie ist der Mut, der den anderen, die andere nicht aufgibt, ein Mut, der im Samenkorn den Baum sieht, im Sauerteig das Brot.
Was zur Lang-Mut verhilft und wozu uns Lang-Mut hilft, werden wir an diesem Abend miteinander erkunden

Eingeladen sind alle, die ehrenamtlich engagiert und an
Theologie interessiert sind.

Informationen und Anmeldung zu "Von der Kunst der Sanftmut" finden Sie hier: https://www.feb-nuernberg.de/service/veranstaltungskalender/veranstaltungen-zentral/?tx_decievtermine_termine%5BterminId%5D=5478973&tx_decievtermine_termine%5Bpage%5D=&tx_decievtermine_termine%5Baction%5D=show&tx_decievtermine_termine%5Bcontroller%5D=Termin&cHash=61b6ddceca3139a256e41a3afdd77304

Termin Mi, 25.11. 18.00-21.00 Uhr
Veranstaltungsnummer72
LeitungDr. Griet Petersen
KostenVolle Kosten: 21 €
Ermäßigt: 16 € für Mitarbeitende aus Mitgliedseinrichtungen der Evang. Bildungswerke im Kirchenkreis Nürnberg
Ort eckstein - Raum 4.01
Burgstr. 1-3
90403 Nürnberg
Veranstaltungsart"Von der Kunst, mutig zu sein" - Sanftmut und Langmut - Theologische Perspektiven
Anmeldung erforderlichJa
Anmeldung bis14.10.2020
KontaktTelefon: 0911/214-2131
E-Mail: feb.bildungswerk@eckstein-evangelisch.de

Öffungszeiten Büro:
Montag bis Freitag: 8:30 bis 12:30 Uhr